Die Gefahren, ein Sugar Baby zu sein

Sep 22, 2022 | Die Beratung

Wann immer wir vor einer Entscheidung stehen, ganz gleich zu welchem ​​Thema, müssen wir immer die negativen Aspekte und die Dinge berücksichtigen, die uns in eine gefährliche Situation bringen könnten.

Ein Sugar Baby zu sein impliziert einen solchen Moment, in dem Sie über die Vor- und Nachteile nachdenken müssen, über die positiven Dinge und potenziellen Gefahren, die auftreten können, während Sie den Sugar-Job machen. Denn alles, was wir tun, ist mit einem gewissen Risiko verbunden, aber es liegt an uns, eine kluge Entscheidung zu treffen und zu entscheiden, ob wir mit diesem Risiko umgehen können, ob wir damit einverstanden sind, und so weiter.

Ein Sugar Baby zu sein bedeutet, eine vertragliche Beziehung zu akzeptieren, in der die Bedingungen des Sugar Arrangements zwischen dem Sugar Daddy und dem Sugar Baby klar festgelegt sind. Sugar Babies sind die perfekten Freundinnen, mit all den Vorteilen, die eine Freundin mit sich bringen könnte, aber ohne den Ärger, den eine traditionelle Beziehung mit sich bringt.

Wenn Sie Ihre Karriere als Sugar Baby anfangen, denken Sie immer daran, dass in diesem Arrangement alle gleich sind, also sollten Sie den Kopf hoch halten und keine Angst haben, Grenzen zu setzen, „NEIN“ zu sagen, „STOP“ zu sagen, wenn Sie sich unangenehm fühlen, sich weigern, etwas zu tun, was im Voraus nicht vereinbart wurde, achten Sie auf die roten Fahnen und verlassen Sie das Arrangement, wenn sie auftauchen – er ist respektlos, kontrolliert zu viel, ist aufdringlich, respektiert Sie nicht, respektiert Ihre Grenzen und Regeln nicht und so weiter.

Also, GEGENSEITIGER RESPEKT und GLEICHHEIT sind der Schlüssel zu einem gesunden Sugar-Dating-Arrangement zwischen einem Sugar-Baby und einem Sugar-Daddy. Wenn Sie das Gefühl haben, dass einer dieser beiden nicht erfüllt ist, haben Sie keine Angst, das Arrangement zu beenden und sogar um Hilfe zu bitten, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie Hilfe brauchen!Hier sind die Dinge, die Sie beim Start Ihrer Karriere als Sugar Baby beachten sollten, um auf der sicheren Seite zu bleiben und gefährliche Situationen zu vermeiden:

Arbeiten Sie mit jemandem, dem Sie vertrauen

Wählen Sie immer eine Sugar-Dating-Website, die gute Referenzen hat, die vertrauenswürdig ist und qualitativ hochwertige Inhalte hat. Schauen Sie sich die Website an, wie sie aussieht, wie die Profile der anderen Sugar Babies und Sugar Daddies aussehen, suchen Sie nach Kritiken und versuchen Sie, mit anderen Sugar Babies in Kontakt zu treten, um von ihren Erfahrungen zu hören, verwenden Sie das Kontaktformular, um alle Fragen über Dienste die diese bestimmte Website anbietet zu stellen, die Sie möglicherweise haben, lesen Sie alle auf der Website veröffentlichten Informationen sorgfältig durch, um alle Aspekte von Sugar Dating zu verstehen und so weiter. 

Verhandeln Sie die Bedingungen der Sugar-Dating-Beziehung

Um sich selbst nicht in eine gefährliche Situation zu bringen, vergewissern Sie sich, dass Sie alle Bedingungen Ihrer Zusammenarbeit vereinbart haben, alle Ausgaben, die der Sugar Daddy übernehmen sollte, seine Erwartungen, Ihre Erwartungen, Dinge, die für Sie ein definitives Nein sind, und Ihre Grenzen.

Bleiben Sie selbstbewusst und kennen Sie Ihre Rechte

Als Sugar Baby haben Sie die gleichen Rechte wie der Sugar Daddy, also lassen Sie sich  nicht von ihm in eine unterlegene Position bringen oder in irgendeiner Weise dominieren, denn von da an ist es nur ein kleiner Schritt zu einer giftigen Beziehung, in der Sie manipuliert werden. Jedes Mal, wenn etwas anders passiert, als Sie vereinbart haben, sagen Sie es und kehren Sie auf den besprochenen Weg zurück. Wenn Ihnen etwas zu viel scheint, wenn er seinen Teil der Vereinbarung nicht einhält, wenn Sie sich in dem Sugar-Arrangement nicht mehr wohlfühlen, müssen Sie es unbedingt sagen, ändern Sie, was Sie stört, oder beenden Sie die Beziehung.