16 und nach einem Sugar Daddy suchen, ist das etwas schlechtes?

Sep 22, 2022 | Die Beratung

Du bist jung, noch nicht einmal 18 und träumst davon, einen Sugar Daddy zu haben. Ist das schlecht oder macht dich das zu einem schlechten Menschen? Nein, tut es nicht!

Du bist jung und du möchtest dich sicher, respektiert, bewundert, verwöhnt und umsorgt fühlen, und das ist das natürlichste Gefühl der Welt. Wir alle spüren es, wir alle sehnen uns nach Sicherheit, nach Annerkennung, nach Geld, ohne darauf zu achten, wie viel die Dinge kosten, nach dem Gefühl,als ob wir im Zentrum des Universums von jemandem wären.

Aber in diesem Alter sollte eine Sugarbeziehung nicht auf Ihrer Wunschliste stehen. Um ein Sugar Baby zu sein, müssen Sie ein bestimmtes Alter haben, 18+, und so viele Vorteile es auch haben mag, es bringt auch viele Gefahren mit sich, denen ein junger Mensch wie Sie zum Opfer fallen könnte.

Es gibt so viele Websites da draußen, die Ihnen die Sonne und den Mond versprechen, nur um herauszufinden, dass alles Betrug ist, also ist es sehr wichtig, mit einer vertrauenswürdigen Sugar-Dating-Website oder -App zu arbeiten.

Und Sie können feststellen, dass eine Website legitim ist, indem Sie sich bestimmte Dinge ansehen, wie zum Beispiel Kritiken, die Sie über die bestimmte Website finden, sowohl vom Sugar Daddy als auch von Sugar Babies, einen allgemeinen Aspekt über die Website, Profile die es dort gibt, und das Niveau der Transparenz die das Support-Team der Website bereitstellt, wenn es darum geht, Ihnen zu helfen, sich in der Sugar-Dating-Welt zurechtzufinden und alles über diese neue Welt, in die Sie sich begeben werden, zu lernen

Halten Sie sich auch von den sogenannten Sugar Daddies fern, die Sie zufällig beim Surfen in sozialen Medien finden. Ein seriöser Sugar Daddy bleibt nicht nur auf Instagram, Facebook, TikTok oder Twitter und sendet durch Zufall Mitteilungen an Mädchen. Ein Sugar Daddy, der es ernst meint und sich dafür einsetzt, was eine Sugar-Beziehung wirklich bedeutet, wird ein starkes Profil auf einer Sugar-Dating-Website oder -App haben und Informationen auf seinem Profil und echte Fotos in seiner Fotogalerie anzeigen.

Ein vertrauenswürdiger Sugar Daddy wird nicht einfach herumlaufen und zufällige Mitteilungen an Mädchen senden, die er online auf verschiedenen sozialen Plattformen sieht. Ein Sugar Daddy, dem Sie vertrauen können, weiß, was Sugar Dating wirklich ist, und wird die Grenzen eines Sugar Arrangements respektieren.

Minderjährig zu sein und noch nicht dazu geeignet, ein Sugar Baby zu sein, macht Sie zu einem potenziellen Opfer für alle Betrüger die es da draußen gibt. Gehen Sie keine Online-Beziehungen mit Fremden ein, die Ihnen den Sugar Lifestyle versprechen. Warten Sie, bis Sie alt genug sind, um Ihr eigenes Profil auf einer Sugar-Dating-Website oder -App Ihrer Wahl zu erstellen, lesen Sie alles, was es zu lesen gibt, um ein Sugar-Baby zu sein, schauen Sie sich die Vereinbarung an, da es sich um einen bindenden Vertrag zwischen zwei Parteien handelt, dem Sugar Daddy and dem Sugar Baby, sehen Sie, was Ihr Teil des Arrangements ist und ob Sie damit einverstanden sind, und achten Sie darauf, es zu respektieren, und setzen Sie die richtigen Grenzen für Sie, wenn es um Ihre Erwartungen an den Sugar Daddy geht.

In der Zwischenzeit arbeite daran, ein starkes Unterstützungssystem von Freunden und Familie um dich herum aufzubauen, suche dir einen Saisonjob, baue dein Selbstvertrauen auf und entdecke dich selbst, deine Vorlieben, deine Abneigungen, Dinge, mit denen du einverstanden bist, und Dinge, die außerhalb deiner Komfortzone liegen.

Das Wichtigste daran, ein Sugar Baby zu sein, ist, zuerst sich selbst und deine Bedürfnisse zu kennen, sich selbst zu respektieren, Selbstvertrauen aufzubauen und gute Freunde um sich zu haben. Nur dann bist du bereit, ein Sugar Baby zu sein, denn Selbstliebe und Selbstachtung ziehen genau das an, Liebe und Respekt von anderen und besonders von deinem zukünftigen Sugar Daddy!